Funkrufempfaenger im Amateurfunk

  POCSAG - der Amateur-Funkruf         

Funkrufempfaenger werden seit geraumer Zeit auch im
Amateurfunk eingesetzt. Der Dienst heißt POCSAC                 ( Post Office Code Standart Advisory Group ) . 
Kommerziell werden die Funkrufempfaenger hautsaechlich fuer das Uebermitteln von persoenlichen Mails ( ueber Operator, DTMF Telephon, BTX und Internet ) und  fuer Infodienste ( Akuelle Nachrichten, Boersenergebnisse, Fussballergebnisse, Wetter, TV- Programm usw. ) verwendet. Im Amateurfunk finden sie Verwendung fuer Persoenliche
Mails ( Benachrichtigung ueber eingegangene Mails in
der Mailbox, und man ist via Talk direkt anschreibbar z.B. Hallo Michael melde Dich mal auf der 145.400 ) und fuer Infodienste ( OV-Nachrichten, Konteste, Wetter, DX-News,
DX-Clustermeldungen, Baken, Relais u.s.w. ) 

                 Funkrufempfaenger von DL3NBW
Bei den Funkrufempfaenger handelt es sich um Umgebaute kommerzielle Funkempfaenger wie Skyper, Quix und Scall. Sie arbeiten nach dem Umbau auf 439.9875 Mhz.

 

                                                                                                    < zurueck zur Amateurfunkhauptseite   weiter >