Funken fuer Kids im Museum 2  29.3.2009

Spricht man heute von Jugendarbeit im OV verbindet man das nicht unbedingt mit einem Museum und den Historischen Guetern die es dort zu erkunden gibt.

Ach´ waren das noch Zeiten – damals - wo die Jugend noch Interesse für unser Hobby hatte.
Heute sind „Betriebsarten“ wie MMS und SMS sowie Chats und nicht zu vergessen die vielen Foren und Gespraechsrunden via VoIP ( Voice over IP ) nicht mehr wegzudiskutieren.

Wollen wir auch nicht – im Gegenteil - wir zeigen den Kindern und Jugendlichen die Parallelen zu unserem vielseitigen Hobby.
SSTV statt MMS, ATV statt Videobotschaften via Handy und PC , Packetradio statt Chats und Foren sowie Echolink statt SKYPE und ICQ.
Unser Hauptbetatigungsfeld – die Funkaktivitaeten in alle Welt – begeistert aber heute immer noch die Kinder, denn die hatten sichtlich Spass bei den Funkaktivitaeten im Museum.

Dank der Vorankuendigungen in den lokalen Printmedien beteiligten sich im laufe des Tages 35 Kinder an den Funk- und Elektronikbastelaktivitaeten, waehrend deren Eltern das Museum erkundeten oder Ihren Kinder beim Loeten zur Hand gingen. Die Kids waren mit dem portablen ATV Sender den ganzen Tag im Museum unterwegs und deren Aufnahmen waren im Aktionsraum auf einem Fernseher zu beobachten.

Regelmaessige Treffen mit den unterschiedlichsten Aktivitaeten für eine Kinder- und Jugendgruppe werden als fester Bestandteil im Rundfunkmuseum Fürth vom AJW Team organisiert und sollen dazu betragen das Interesse an Technik und Amateurfunk zu foerdern.

Im Rundfunkmuseum Fuerth steht eine funktionsfaehige Clubstation ( Rufzeichen DL0RFM ) zur Verfuegung die zu den regulaeren Oefnungszeiten von lizenzierten Funkamateuren genutzt werden kann.
Der Museumsleitung - Frau Dr. Karin Falkenberg und Herrn Gerd Walther - danken wir besonders für die freundliche Unterstuetzung unserer Aktionen. Sie tragen durch Ihr wohlwollen dazu bei, das wir einen grossartigen Multiplikator für den Amateurfunk nutzen duerfen.

Gerne tauschen wir uns mit weiteren Jugendgruppen ueber unsere Kinder- und Oeffentlichkeitsprojekte aus. Wir freuen uns natürlich auch über YLs und OMs aus der Region Erlangen / Nuernberg / Fuerth die sich unserem AJW Team aktiv anschliessen moechten.

Text von Bernd DL3SSB B40
 

  

 

 

  <zurueck                                                                                                                   weiter>
   <return to Amateur Radio for Kids at the Museum 3
   <zurueck zu Funken fuer Kids im Museum 3