Funken fuer Kids im Rundfunkmuseum 6.4.2008

Am 6 April veranstaltete der OV Fuerth B01 erstmalig Funken fuer Kids

im Rundfunkmuseum. Zielsetzung war es Kinder und Jugendliche

den Amateurfunk naeher zu bringen.

Beginn war 10 Uhr Ende war 17 Uhr.

Wir machten Funkbetrieb mit dem Rufzeichen DL0RFM und DN3NBW                                              zu jeder ganzen Stunde auf  3,720 Mhz und zu jeder halben Stunde auf 7.070 Mhz.

Ferner waren wir auf 2 Meter und 70 cm QRV.

Viele Kinder nutzen hier die Moeglichkeit sich ueber den Amateurfunk zu
informieren und Funkbetrieb durchzufuehren.
Parallel dazu wurde eine Morsetaste und ein heißer Draht gebastelt.

Die allgemeine Resonanz war sehr Positiv.

Deshalb wollen wir die Funken für Kids im Museum am 29.3.2009 wieder durchfuehren.

Ich moechte mich auch noch bei allen Helfern recht herzlich Bedanken.

Vor allem auch bei der Museumsleitung Herrn Gerd Walther und Frau Dr. Karin Falkenberg die uns tatkraeftig unterstuetzt haben damit wir die Aktion ueberhaupt durchfuehren konnten!

Antennenaufbau 5.4.2008 >                                                             Funken fuer Kids im Museum 6.4.2008 >
                                                                                                                                                            zurueck zu Amateurfunkbilder >
                                                                                                                                                           zurueck zu Funken fuer Kids im Museum >                                                                                                                                                            return to Amateur Radio for Kids at the Museum 3